Der Badische Weinradweg - eine Tour durch den Breisgau

 

Der neue Badische Weinradweg führt quer durch den Breisgau. Kombiniert man die ausgeschriebenen Etappen Nummer 2 und 3 (siehe hier), erhält man eine abwechslungsreiche Tour von Freiburg bis Gengenbach, die ca. 95 km beträgt.

Entdecken Sie zahlreiche Weinbetriebe, atemberaubende Aussichtspunkte und unvergessliche Genussorte mit den heimischen Gaststätten entlang des Weges.

Tourbeschreibung:
- Starten Sie in Freiburg und fahren Sie Richtung Herdern, Zähringen, Gundelfingen-Wildtal.
- Danach orientieren Sie sich an den Orten Heuweiler und Glottertal. Wenn Sie Zeit haben, machen Sie einen Abstecher ins Glottertal. Unbeschreiblich schöne Naturlandschaften erwarten Sie hier mit unverwechselbaren Weinlagen.
- Der Weinradweg bewegt sich nach Heuweiler in Richtung Denzlingen, Buchholz und Emmendingen. Vorbei an der großartigen Burgruine Hochburg kurz vor Emmendingen.
- Mundingen und die Rotweinhauptstadt Malterdingen folgen daraufhin. Die außerordenliche Weinlage "Hecklinger Schlossberg" unterhalb der Burg Lichteneck geben einen Eindruck, wieso die Weine aus dem Breisgau so besonders sind.
- Kenzingen, Wagenstadt, Tutschfelden und Ettenheimweiler zeigen eine ganz neue Facette des Weinland Breisgaus. Viele Hügel und versteckte Reblandschaften.
- Vorbei an der romantischen Barockstadt Ettenheim geht die Reise in Richtung Lahr weiter. Dort lädt nicht nur der Stadtpark zum Verweilen ein.
- Nach Lahr erwartet Sie Friesenheim mit einer römischen Anlage oder einer geheimnisvollen Ausgrabungsstätte unter der der Kloster- und Pfarrkirche in Schuttern.

Daraufhin verlassen Sie nach Oberschopfheim auch schon den Breisgau. Was für eine Tour! Wir freuen uns Sie bald wieder begrüßen zu dürfen und hoffen, Sie sind voll beladen mit Eindrücken, tollen Begegnungen, leckeren Speisen und Wein-Bestellformularen.

Ihr Weinland Breisgau