Offene Weinwanderung

Waldkirch - Buchholz

Die Wanderstrecke führt entlang des Weinlehrpfades. 3,5 km schlängelt sich der Weg durch die Buchholzer Rebberge, vorbei an 31 Informationstafeln rund um den Weinbau. Zunächst geht es vorbei an Obstfeldern, rechts vorbei unterhalb des markanten Kilgus-Gebäudes und dann langsam hoch in Richtung Wald. Wieder zurück durch die Reben, werden die Wanderer durch herrliche Blicke in die verschiedenen Richtungen verwöhnt. Sei es in das Elztal, den nahen 1.243 m hohen Kandel als höchster Berg des Landkreises mit seinem weit sichtbaren Kandelfelsen, nach Denzlingen und Freiburg, bis hin zum Kaiserstuhl und den Vogesen oder Ruine Hochburg.

Entlang der Strecke sind die bekannten vier Stationen aufgebaut, nämlich am oberen Dobel, bei der Eiche, Kirschbaum und dem Wachtbühl mit dem hoch oben ragenden Rebhäusle. Die vier Weinbaubetriebe halten ihre herrlichen Weine und Sekte zum Kosten bereit. Es gibt dieses Mal aber nicht die gewohnten im Vorfeld erworbenen Abrisszettel, sondern jeder bestellt und bezahlt seinen Wein vor Ort. Verzichten muss man ebenso auf die gemeinsame Stärkung durch den Orgelkoch vom Restaurant „Pierrot“. Dafür darf jeder seine Verpflegung zuhause selbst auswählen und in den eigenen Rucksack packen.

Veranstaltungszeitraum

13:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Weingut Moosmann

Georg Moosmann

Schwarzwaldstraße 78

79183 Waldkirch-Buchholz

T: +49 7681 7574

genuss@weingut-moosmann.de

www.weingut-moosmann.com


zurück